FEP-O-SEAL® O-Ring mit VMQ Vollkern

Technische Daten

Weitere Informationen
WerkstoffElastomer Vollkern VMQ mit FEP Ummantelung
Mischungsbezeichnung Angst+PfisterVMQ 70.72-01
Einsatztemperaturbereichvon -60 bis +200 °C
Einsatztemperatur max. kurzzeitig+230 °C
Medienbeständigkeitgegen nahezu alle Chemikalien
Konformität/Zulassung3-A Sanitary Standard,
ADI free,
EC 11/2003,
EC 122/2006,
EC 1935/2004 article 3,
EU 10/2011,
EU 1907/2006 (REACH),
EU 65/2011 (RoHS),
FDA,
USP Class VI
Hinweis zur KonformitätCover: EU 65/2011 (RoHS),
EU 1907/2006 (REACH),
EC 11/2003,
EC 122/2006,
ADI free,
FDA,
EC 1935/2004 article 3,
EU 10/2011,
3-A Sanitary Standard,
USP Class VI
UNSPSC CodeUNSPSC-31410000
Verwendungszweck
vorzugsweise nur als statisches Dichtelement einzusetzen
Auf Anfrage
weitere Abmessungen
Hinweis
Härte mit Ummantelung ca. 90 Shore A

2.504 Artikel

Artikel-Nr. Menge eingeben Verfügbarkeit Lieferdatum Gesamtpreis Aktionen

Allgemeine Produktinformationen

Die Kombination aus einem O-Ring aus einem VMQ-Elastomer und einer geschlossenen Ummantelung aus FEP macht die FEP-O-SEAL® O-Ringe von Angst+Pfister zum idealen Dichtungselement für den Kontakt mit aggressiven Medien in der Prozess- und Chemischen Industrie mit einem hochelastischen Verhalten für eine optimale Anpresskraft, die nur ein Elastomer bieten kann.

Es gibt zahlreiche Anwendungen, bei denen der Einsatz herkömmlicher Elastomere zum Versagen führt. Aggressive Chemikalien oder extreme Temperaturen können herkömmliche Elastomer-O-Ringe zerstören, was letztlich zu Leckagen führen kann. Die Ummantelung entspricht EC 1935:2004, USP Klasse 6, 3-A Sanitary und FDA und deckt einen Temperaturbereich von -60 bis +200°C (kurzfristig bis +230°C) ab. FEP-O-SEAL® O-Ringe werden für statische Anwendungen empfohlen.